Unser Fertighaus

 

 

Leider halten sich die negativen Gerüchte über Fertighäuser hartnäckig. Das haben auch wir zu spüren bekommen.

 

''Finanziert eine Bank euch überhaupt ein Fertighaus?"

"Bekommt ihr ein Fertighaus denn versichert? Das will doch keiner versichern!"

"Ein Fertighaus ist wie eine große Rigips-Hundehütte."

 

Die Bau- und Dämmmaterialien sind nicht bei allen (Fertighaus)Anbietern gleich, es gibt Anbieter die mit hochwertigen Baumaterialien arbeiten und Anbieter, die leider genau das verrufene Gegenteil tun.

 


* nicht ganz aktuell da es mittlerweile Folgende Änderung gibt: Garage an anderer Stelle seitlich, OG wird grau gestrichen (keine Trespa-Fassadenplatten wie auf der Abbildung)

 

 

     

Ein paar Fakten zum Haus:

 

  • 1,5 Geschosse
  • ca. 160qm
  • offenes Wohnkonzept im EG
  • Fenster von Außen in anthrazit
  • elektrische Rollläden
  • Satteldach
  • Luft-Wasser-Wärmepumpe
  • Fußbodenheizung mit integrierter Kühltechnik
  • dreifachisoliert-sicherheitsverglaste Fenster mit Pilzkopfverriegelung
  • Energieeffizienz 40 Plus
  • Solaranlage für Warmwasser und Photovoltaikanlage für Stromgewinnung mit Speicher (insgesamt 12 Module mit ca. 1,5qm)

  • hartgepresster Holzfasernaturdämmstoff
  • Dämmung für Zwischenräume aus stumpfer, feiner Faserwolle
  • biologische Diffusionsfolie
  • Innenwände aus Gipsfaserplatten (nicht Gipskarton!)